Zusammen leben und arbeiten

19.02.2015

Unsere Gesellschaften und die grenzüberschreitenden Arbeitsmärkte in Europa verlangen jedoch weit mehr: mit der Andersartigkeit leben, aktive demokratische Bürgerinnen und Bürger sein und sich auf dem grenzregionalen Arbeitsmarkt zurechtfinden. Das INTERREG-IVA-Projekt TRILINGUA hat sich sehr intensiv mit diesen pädagogisch prioritären Fragen einer modernen und praxisorientierten Bildung auseinandergesetzt. Die vielfältigen Kompetenzen, mit denen sich TRILINUGA befasst hat bilden die Grundlage des gemeinsamen Lebens und Arbeitens in Europa.

Mit dem TRILINGUA Forum 2015 möchten wir, die Projektpartner, die vielfältigen Ergebnisse und Produkte des Projektes unseren europäischen Partnern und Kollegen vorstellen. Das Forum versteht sich als eine interaktive Plattform, die den Akteuren im Projekt, den Lehrkräften und Bildungsexperten aus der Großregion und aus anderen europäischen Ländern, die Gelegenheit der gegenseitigen Information, des Austausches und des Kennenlernens sowie die Möglichkeit zur zukünftigen Kooperation eröffnen soll.

Ihr TRILINGUA Team